Heinerman 2008

Nachdem ich drei Tage vor dem Start immer noch Probleme mit den Knien (hauptsächlich dem rechten) verspürte, habe ich meine Teilnahme am Heinerman 2008 abgesagt. Das heisst, ich habe mich entschlossen, nicht zu starten. Absagen war etwas zu kurzfristig, aber ich hatte ja gehofft, es würde besser werden. Leider war dem nicht so.

Also war ich dieses Jahr wieder als Coach unterwegs, schliesslich war die zweite Hälfte des IRTC-Teams gesundheitlich besser drauf. Der Rest des Fanclubs trudelte bis zum Start auch noch ein und so waren wir wieder vollzählig versammelt, um Ingo anzufeuern, der nach 2h:44m:51s in das Ziel einlief.

Ingo - Heinerman 2008

Ingo's Zieleinlauf

Interessanterweise wurde das dann im Endergebnis nochmal korrigiert, 2h:44m:53,2s stehen dort zu Buche. Zwischenzeitlich gab es noch Schwierigkeiten mit den verhängten Zeitstrafen, die dort eingesetzten Helfer waren wohl hoffnungslos überfordert und auch die Zeitmessung hatte so ihre Probleme, bis auf nach dem Schwimmen sind keine Zwischenzeiten für Ingo mehr vermerkt.

Insgesamt lief Ingo auf den 157. Platz aller Teilnehmer (insgesamt 515), das entspricht Platz 148 bei den Herren (insgesamt 443) und in seiner Altersklasse TM35 war es der 30. Platz von 94 Teilnehmern. Glückwunsch!

[ratings]

Kategorie(n): Competitions, Sport
Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.